2012.06.28 12. ADAC Classic Geländefahrt "Rund um die MZ-Stadt Zschopau" des MSC MZ Zschopau e.V. am 23.06.2012

Eigentlich hätte alles gepasst. Die Strecke und das Wetter sollten auch in diesem Jahr wieder mitspielen und unter den Teilnehmer wie auch unter den Zuschauern war die Vorfreude groß. Selbst König Fussball (EM-Viertelfinalspiel zwischen Deutschland und Griechenland) steigerte eher die Stimmung. Pünktlich 9:00 Uhr wurde der Start zur 12. Classic Geländefahrt "Rund um Zschopau" vollzogen. Zuvor wurde noch ein Traditionsstart mit Teilnehmern der legendären Six Days vollzogen - ein Publikumsmagnet. Die besten Fotoplätze waren längst vergeben. Auch ein Prototyp der ZPmoto die ZPsport 449 war am Start und sollte ihre erste Jungfernfahrt machen. Der Parc Ferme leerte sich mehr und mehr und die Teilnehmer gingen endlich raus auf die Strecke. Doch plötzlich stockte die Fahrzeugentnahme und ein großer Teil der Geländemaschinen wurden wieder in den Parc Ferme zurückgeschoben. Die ersten Gerüchte kamen auf. Erst wurde das Rennen unterbrochen und dann (meiner Meinung nach richtigerweise) abgebrochen. Ein 72-jähriger, routinierter Geländefahrer hatte auf einem geraden Feldweg in Krumhermersdorf einen Herzinfarkt erlitten und war trotz sofort eingeleiteter Reanimation, zunächst durch Fahrer und dann den Notarzt, noch vor Ort verstorben. Diesmal stand die Classic Geländefahrt unter keinen guten Stern und die sportlichen Leistungen z.B. eines Harald Sturm traten in den Hintergrund. Nun gilt - auf ein Neues in 2013.